Do., 07. Dezember 2017 9:00 - 16:00 Uhr

EMV-Fachmann Stufe 3, Teil 2 (Laborbetreiber)

Als Ergänzung zum Teil 1 werden weitere EMV relevante Anforderungen dargestellt, die aus verschiedenen Technikbereichen kommen und/ oder nicht direkt von der EMV-Richtlinie erfasst werden. Dazu gehören beispielhaft die Automobiltechnik, die Militär- und Luftfahrtechnik und Geräte mit Funkschnittstelle. Über das Thema „Funktionale Sicherheit unter Berücksichtigung der elektromagnetischen Phänomene“ wird in einem eigenen Vortrag informiert.

Das neuerlich auch im Bereich EMV an Bedeutung gewinnende CB-Scheme, stellt einen Weg zur länderübergreifenden Anerkennung von Prüfergebnissen dar.

Für das EMV-Prüflabor bedeuten die zusätzlichen Bereiche administrativen und technischen Aufwand, wenn aus ihnen Prüfungen normgerecht durchgeführt werden und von der Akkreditierung auf Basis der ISO/ IEC 17025 abgedeckt werden sollen.

Veranstaltungsort:
CSA Group Bayern GmbH, Ohmstraße 1-4, 94342 Strasskirchen